Dachdecker/in

Hoch hinauf geht es für die Dachdecker und Dachdeckerinnen des Landes. So ist es auf dem Dach oder auf der Außenwand, die eine neue Fassade benötigt. Damit das Haus sein Dach bekommt, bedarf es der Muskelkraft dieser Handwerksgruppe. Dabei wird der Dachdecker mit den unterschiedlichen Materialen vertraut gemacht und kann die erlernte Handwerkskunst gut anwenden. Egal, welche Technik gerade gefragt ist. Auf das handwerkliche Geschick eines Dachdeckers ist eben immer Verlass. Ebenso darf auf seine Trittsicherheit vertraut werden, während er am Dachstuhl des Hauses balanciert. Denn auf seine gewissenhafte und sorgfältige Art zu arbeiten ist immer Verlass.

Er hat Freude an der Arbeit im Freien, egal welche Wetterbedingungen gerade vorherrschen. Das gute räumliche Vorstellungsvermögen ermöglicht es, dass die Baustelle vor Ort umgehend Gestalt annimmt. Begabte Dachdecker und Dachdeckerinnen bringen einfach alles unter Dach und Fach. Im wahrsten Sinne des Wortes, dabei ist es egal ob sie mit Schindeln, Schiefer oder Ziegeln arbeiten. Denn es ist der Kundenwunsch, der umgehend erfüllt wird. Egal, ob es sich hierbei um die Dachdeckung, um die Energietechnik am Dach, um die Außenwandverkleidung oder die Abdichtung handelt.

Auf das handwerkliche Können und die sorgfältige Arbeitsweise in luftigen Höhen darf bei den Dachdeckern vertraut werden.