Deutsches Bergbau-Museum Bochum - Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen über ifp Personalberatung

Kaufmännische Geschäftsführung am DBM als Mitglied des Direktoriums Aufgabenschwerpunkte. Gemeinsam mit der Wissenschaftlichen Direktorin bilden Sie die Leitung des DBM und gestalten maßgeblich die strategische und operative Steuerung des Hauses. Sie verantworten das museumsspezifische kaufmännische, administrative und technische Ressort mit den Bereichen Finanzen/Controlling, IT, Technische Infrastrukturen und Baumanagement sowie Museumsdienstleistungen wie Besucherservice und Verpachtungen. Als Beauftragte:r für den Haushalt des DBM sind Sie für die Erstellung des Programmbudgets (Wirtschaftsplanung) verantwortlich, darüber hinaus liegt die Berichterstattung in Ihren Händen. Sie entwickeln Strategien zur Optimierung des Marketings sowie der Einwerbung von Drittmitteln und pflegen Kontakte zu Stiftern und Sponsoren. Des Weiteren engagieren Sie sich in einem umfangreichen Projekt zum Ausbau der Digitalisierung sowie in der Gremienarbeit. In Ihren Aufgaben werden Sie von qualifizierten Führungskräften und Mitarbeitenden unterstützt. Qualifikationen. Gesucht wird eine hoch motivierte Persönlichkeit mit ausgeprägten strategischen und organisatorischen Fähigkeiten, die Freude daran hat, an der Schnittstelle von Forschung, Bildung und Kultur gestaltend zu wirken. Idealerweise verfügen Sie über eine juristische und/oder wirtschaftswissenschaftliche Qualifikation sowie mehrjährige Führungserfahrung im administrativen Bereich öffentlich finanzierter Forschungs- und Infrastruktureinrichtungen bzw. Hochschulen. Sie zeichnen sich durch Verantwortungsbewusstsein, wirtschaftliches Denken und Handeln sowie soziale und interkulturelle Kompetenzen aus und erlangen mit Ihren exzellenten kommunikativen Fähigkeiten rasch Akzeptanz. Als versierte Führungskraft stehen Sie zudem für einen kooperativen, kollegialen und vertrauensvollen Umgang mit Ihren Mitarbeitenden. Sehr gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Bewerber:innen werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Qualifikation und Eignung besonders berücksichtigt. Ansprechpartnerinnen Regina Bolz 49 (0) 221 / 20 50 61 50 regina.bolzifp-online.de Joachim Heinemeyer 49 (0) 221 / 20 50 61 97Wenn Sie diese Herausforderung in einer nicht alltäglichen Institution reizt, dann senden Sie uns bitte bis zum 27.05.2024 Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung) unter Angabe der Kennziffer MA 18.102-zeit zu. Die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung ist selbstverständlich. Weitere Informationen finden Sie unter sowie ifp – LogoDisch-Haus – Brückenstr. 21, 50667 Kölnifp-online.de