Diakonisches Institut für Soziale Berufe

Das Diakonische Institut für Soziale Berufe widmet sich als überregionale Einrichtung der Diakonie der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Mitarbeitenden in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeberufen. Innovation und Weiterentwicklung der Angebote haben zu einem stetigen Wachstum des Instituts auf heute ca. 2.500 Auszubildende sowie jährlich ca. 5.000 Fort- und Weiterbildungsteilnehmende an 15 Standorten geführt. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, mit durchdachten und zukunftsorientierten Konzepten, Menschen für Berufsfelder im Sozial- und Gesundheitswesen optimal auszustatten, in der Ausbildung und während des gesamten Berufslebens. Wenn Sie sich ebenfalls für diese Aufgabe begeistern können, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Lehrtätigkeit in den Fächern Didaktik und Methodik, Arbeitserziehung/Arbeitstherapie sowie Berufskunde nach aktuellem Wissensstand Begleitung unserer Lernenden in der Praxis Abnahme von Prüfungen Mitarbeit bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Ausbildungen Einen einschlägigen pädagogischen Hochschulabschluss oder sehr guten Abschluss als Arbeitserzieher (m/w/d) Mehrjährige Berufserfahrung Begeisterung an der Vermittlung von Fachwissen Freude am Umgang und der Arbeit mit motivierten Auszubildenden Eine hohe Personal- und Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und Flexibilität