• Sonstiges
  • Berlin

BSW-Gruppe im Bundestag

Referent(in) für Finanzpolitik und Haushaltspolitik (m/w/d)

Bewerbungsfrist bis Jetzt bewerben

Am 2. Februar dieses Jahres hat der Bundestag entschieden, dass die Abgeordneten, die Mitglied in der Partei Bündnis Sahra Wagenknecht – Vernunft und Gerechtigkeit sind, als BSW-Gruppe im Bundestag mit den entsprechenden parlamentarischen Rechten und der entsprechenden finanziellen Ausstattung anerkannt werden.

Zur Unterstützung ihrer parlamentarischen Arbeit sucht die BSW-Gruppe im Bundestag zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

Referent(in) für Finanzen und Haushalt (m/w/d) im Deutschen Bundestag

Ihre Aufgaben:

  • Beobachtung und Analyse politischer Entscheidungsprozesse, der Tages- und Fachpresse sowie der wissenschaftlichen Literatur zu innenpolitischen Fragestellungen.
  • Vorbereitung der Sitzungen des Ausschusses für Haushalt, sowie des Ausschusses für Finanzen.
  • Begleitung öffentlicher Anhörungen des Ausschusses für Haushalt, sowie des Ausschusses für Finanzen.
  • Erstellung parlamentarischer Initiativen und Pressemitteilungen für die Gruppe.
  • Ausarbeitung von Abstimmungsempfehlungen des Ausschusses für Haushalt, sowie des Ausschusses für Finanzen.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Eine hohe Übereinstimmung mit den politischen Zielen von Bündnis Sahra Wagenknecht – Vernunft und Gerechtigkeit.
  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder der Sozialwissenschaften mit einem Schwerpunkt auf volkswirtschaftliche Zusammenhänge oder eine vergleichbare Qualifikation. Bevorzugt berücksichtigt werden Bewerberinnen/Bewerber, die einschlägige Berufserfahrung im deutschen Steuerrecht vorweisen können.
  • Möglichst fundierte Kenntnisse über die volkswirtschaftlichen Zusammenhänge, die zentralen Rechtsnormen und die Debatten im Kontext der Haushalts- und Finanzpolitik der Bundesrepublik Deutschland.
  • Kenntnisse über die deutsche Haushalts- und Finanzpolitik im institutionellen Gefüge der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion.
  • Kenntnisse über die institutionellen/parlamentarischen Abläufe des Deutschen Bundestages sind von Vorteil.
  • Kreativität bei der Entwicklung von Ideen, um Aufmerksamkeit und Interesse für die parlamentarische Arbeit der BSW-Gruppe im Bundestag zu erzeugen.
  • Hohe Eigeninitiative und Motivation sowie die Fähigkeit, selbstständig Aufgaben zu identifizieren und zu bearbeiten.
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Eigeninitiative, sozialer Kompetenz und Selbstorganisation.
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Der Arbeitsort ist Berlin.

Was wir bieten:

  • Eine bis zum Ende der Wahlperiode befristete Anstellung in Vollzeit (39 Stunden/Woche).
  • Eine leistungsorientierte Vergütung in Anlehnung an den TVöD/Bund.
  • Die Möglichkeit, die parlamentarische Arbeit eines aufstrebenden politischen Projekts mit einem großen Potential mitzugestalten.

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte bis zum Jetzt bewerbenan:

Jetzt bewerben

Bitte haben Sie Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen, die nach diesem Zeitpunkt eingehen, keine Berücksichtigung finden können.

BSW-Gruppe im Bundestag
Platz der Republik 1 Jetzt bewerbenBerlin

Vertretungsberechtigte Personen
Dr. Sahra Wagenknecht, Klaus Ernst, Jessica Tatti